My Life is … | Mein Leben ist … Drucken E-Mail

 

My life is a journey. I am still traveling and exploring.

There are moments, where I think we might fool ourselves by wanting to believe that we do know who we really are. Could it be, we know the person next to us better than we know ourselves? I like trying to accept the person next to me as who they really are rather than categorizing them.

 

By meditating I enjoy the gift of experiencing growing stronger within. Gardening, painting, writing short stories and playing percussion are giving me the peace and calmness within myself, which keep me centered. No need to be a psychologist. I am merely trying to be myself to the best of my knowledge and give the actor in me the source of truth.

 

As an actor having worked extensively in the US (Hollywood) in the past 17 years, in 2008 I managed to break into the European film business with two major projects as well. My goal is to continue working in Europe and the US.

To everyone out there wanting to work in this profession, let there be known: It takes patience, practice and - most of all, the hardest - endurance.


I believe that the quest for truth will reveal the beauty in all of us. All it takes is a little courage.


Never give up - I never do!
J

 

 

Mein Leben ist eine Reise. Ich reise und endecke noch immer.

Es gibt Momente , in denen ich mich frage, ob wir uns belügen, indem wir glauben zu wissen, wer wir wirklich sind. Könnte es sein, dass wir die Personen neben uns besser kennen , als wir uns selber? Ich bevorzuge es, die Menschen so zu nehmen wie sie wirklich sind, als sie zu kategorisieren. 


Mit der Meditation geniesse ich die Erfahrung, innerlich immer stärker zu werden. Gartenarbeit, Malen, Kurzgeschichten schreiben und auch Perkussion spielen zentrieren mich, denn sie geben mir den Frieden und die Ruhe in mir selbst. Da braucht es nicht unbedingt immer einen Psychiater.

 

Ich versuche lediglich nach bestem Wissen und Gewissen mich selbst zu sein und gebe so dem Schauspieler in mir die Quelle der Wahrheit.

 

Als Schauspieler arbeitete ich während den vergangenen 17 Jahren ausführlich in den USA (Hollywood), 2008 schaffte ich mit zwei Grossproduktionen den Sprung in das europäische Filmgeschäft. Mein Ziel ist es, sowohl in den USA als auch in Europa zu arbeiten.

Allen da draussen, die auf diesem Beruf arbeiten möchten, sei soviel gesagt: Es bedarf an Geduld, Übung und am meisten weil es auch das Schwierigste ist – Ausdauer.


Ich glaube, dass die Suche nach der Wahrheit die Schönheit in uns allen entfalten wird. Es braucht nur ein wenig Mut dazu. 


Gib nie auf – ich werde es nie!
J